Keynote:
Embedded Systeme in der Luftfahrt: Sicherheit und Integrität im Zeichen hoher Komplexität

Wie der Flugzeugbau die Anforderungen der Interoperabilität komplexer, dynamischer Systeme meistert
und sich für zukünftige Herausforderungen und Chancen vorbereitet.

Henning Butz, Advanced System Engineering Solutions – ASES
am 8. Dezember um 09:00 Uhr

 

 

Henning Butz ist Senior Consultant in der Luft- und Raumfahrtindustrie. In seiner langjährigen Berufspraxis, u.a. als Leiter der Abteilungen "Flugzeug-Informationssysteme/Avionik", "Vorentwicklung Bordsysteme" und "Entwicklungsprozesse und -methoden", hat er einen großen Schatz an Erfahrungen gesammelt.

Sein Vortrag ist eine Mischung aus unterhaltsamen Plaudereien aus dem Nähkästchen, spannenden technischen Herausforderungen und zukunftsweisenden Lösungsansätzen. Die Systeme der Luftfahrt eröffnen einen Blick auf die künftige Komplexität technischer Systeme in vielen anderen Branchen.

Damit liefert diese Keynote Impulse und Anregungen für alle, die Embedded Systeme zum "Fliegen" bringen wollen, auch wenn es sich um keine Fluggeräte handelt.

Inhaltsübersicht:

  • Was bedeutet "Sicherheit"?
  • Was ist "Komplexität" und was bewirkt sie?
  • Wie entsteht ein "sicheres" System?
  • Der Mensch im Umgang mit komplexen Systemen
  • Sicherheit in komplexen "Mensch-Maschine-Systemen (MMS)"
  • Zukünftige Herausforderungen der MMS-Interoperabilität
  • Vorläufige Antworten auf zukünftige Herausforderungen